Boxen

Drei Deutsche scheitern im EM-Achtelfinale

SID
Thomas Vahrenholt schied bei der Amateur-Europameisterschaft im Achtelfinale aus
© Imago

Gleich drei deutsche Boxer sind am Montag im Achtelfinale der Amateur-EM in der türkischen Hauptstadt Ankara gescheitert. Thomas Vahrenholt aus Köln unterlag Gyula Kate mit 5:14.

Gleich drei deutsche Boxer sind am Montag im Achtelfinale der Amateur-EM in der türkischen Hauptstadt Ankara gescheitert.

Halbweltergewichtler Thomas Vahrenholt aus Köln unterlag Vize-Europameister Gyula Kate (Ungarn) mit 5:14. Der Straubinger Bantamgewichtler Edgar Walth musste sich Veaveslav Gojan aus Moldawien mit 8:13 geschlagen geben.

Auch für Jugend-Olympiasieger Artur Bril (Köln) war im Achtelfinale Schluss. Der Leichtgewichtler verlor den Kampf gegen den Schweden Redouane Kaya mit 15:19.

Damit ist Schwergewichtler Johann Witt der letzte deutsche Boxer im Turnier. Am Dienstag trifft der Schwenninger auf Siarhei Karnejeu aus Weißrussland.

Boxen: Alle News und Infos im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung