Box-WM der Amateurinnen auf Barbados

Strohmaier weiter - zwei Deutsche raus

SID
Samstag, 11.09.2010 | 14:02 Uhr
Frauen-Boxen ist ab London 2012 olympisch
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MiLive
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
MiLive
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Bei der Box-WM der Amateurinnen auf Barbados ist Andrea Strohmeier in die zweite Runde eingezogen. Für Pinar Yilmaz und Julia Irmen war dagegen nach der ersten Runde Schluss.

Andrea Strohmaier hat bei der WM der Amateurboxerinnen auf Barbados die zweite Runde erreicht. Die Augsburgerin setzte sich im Weltergewicht mit 7:4 Punkten gegen die Inderin Kavita durch.

Nächste Gegnerin ist Dawn Chalmers aus Neuseeland. Dagegen schieden Pinar Yilmaz im Fliegengewicht gegen die Ukrainerin Tetjana Kob (4:10) und Julia Irmen  im Leichtweltergewicht gegen die Russin Wera Slugina (2:15) bereits in der Auftaktrunde aus.

Frauen-Boxen ab 2012 olympisch

"Andrea lag drei Runden zurück und hat mit zwei Volltreffern das Blatt gewendet", sagte Cheftrainer Valentin Silaghi: "Ihre entschlossene und mutige Kampfweise ist belohnt worden."

Zuvor war bereits die deutsche Meisterin Tasheena Bugar im Leichtgewicht kampflos in die zweite Runde eingezogen.

Die größten Medaillenhoffnungen sind Maike Klüners im Federgewicht und Azize Nimani, die im Bantamgewicht unbezwungen ist. Insgesamt treten 307 Frauen aus 75 Ländern an - Teilnahme-Rekord für die ab 2012 olympische Sportart.

Boxen: Klitschkos Gegner Samuel Peter im Porträt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung