Boxen

Walujew bis 2011 bei Sauerland

SID
Dienstag, 12.08.2008 | 17:11 Uhr
Mehrsport, Boxen, Walujew
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MoLive
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Berlin - Der russische ehemalige Schwergewichtsweltmeister Nikolai Walujew hat seinen Vertrag mit Promoter Sauerland Event bis Ende 2011 verlängert.

Dem St. Petersburger fiel die Entscheidung über die weitere Zusammenarbeit nicht schwer: "Ich bin glücklich, dass wir das ganze Thema am vergangenen Samstag vom Tisch bekommen haben und ich mein Training nur einen Tag unterbrechen musste. Ich wechselte vor fünf Jahren ins Sauerland-Team. Danach verlief meine Karriere viel professioneller und geordneter als noch zuvor", so Walujew, der am 30. August in der Berliner Max-Schmeling-Halle in einem WBA-Titelkampf gegen den US-Amerikaner John Ruiz antritt. Der Sieger soll dann gegen den Usbeken Ruslan Chagaev boxen.

Auch Sauerland-Geschäftsführer Chris Meyer zeigte sich zufrieden. "Wir haben schon in den letzten Jahren unter Beweis gestellt, dass wir erfolgreich zusammenarbeiten. Das soll auch zukünftig so sein. Die Vertragsunterschrift von Nikolai Valuev ist deshalb ein wichtiger Baustein für unsere Pläne", sagte er.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung