Freitag, 11.06.2010

Beachvolleyball

2. Sieg für Brink/Reckermann in Moskau

Durch ihren zweiten Sieg im zweiten Spiel stehen die Beachvolleyball-Weltmeister Julius Brink und Jonas Reckermann beim Turnier in Moskau vor dem Einzug ins Achtelfinale.

Auf gutem Weg Richtung Achtelfinale: Julius Brink und Jonas Reckermann
© Getty
Auf gutem Weg Richtung Achtelfinale: Julius Brink und Jonas Reckermann

Die Beachvolleyball-Weltmeister Julius Brink und Jonas Reckermann (Köln/Leverkusen) haben beim Grand-Slam-Turnier in Moskau durch den zweiten Sieg im zweiten Spiel den direkten Einzug ins Achtelfinale so gut wie sicher.

Nach dem Auftakterfolg gegen die Lokalmatadoren Semenow/Pastuchow gewannen die Weltranglistendritten auch ihr zweites Match gegen die Schweizer Heyer/Heuscher souverän mit 2:0 (21:15, 21:17). Im entscheidenden Spiel um den direkten Achtelfinaleinzug treffen Brink/Reckermann am Nachmittag auf das österreichische Team Gosch/Horst, das ebenfalls zwei Siege auf dem Konto hat.

Die Weltranglistendritten Sara Goller und Laura Ludwig (Berlin) haben den Einzug ins Achtelfinale bereits am Donnerstagabend perfekt gemacht. Der klare 2:0-Sieg gegen die Österreicherinnen Schwaiger/Schwaiger (21:13, 21:18) war für das deutsche Top-Duo der dritte Sieg im dritten Spiel. Platz neun und 8000 Dollar Preisgeld sind Goller und Ludwig damit schon vor dem Spiel am Samstag sicher.

Katrin Holtwick und Ilka Semmler müssen in die K.o.-Runde

Den Umweg über die erste K.o.-Runde müssen Katrin Holtwick/Ilka Semmler (Berlin) nehmen. Um den Einzug ins Halbfinale spielt das Team gegen Kolocova/Slukova aus Tschechien. Für Geeske Banck/Anja Günther (Kiel/Berlin) war nach drei Niederlagen in der ersten Runde Schluss.

Kaum noch Chancen auf den Einzug in die K.o.-Runde haben auch die WM-Vierten David Klemperer und Eric Koreng. Beim 0:2 (13:21, 11:21) gegen Feurbringer/Lucena (USA) waren die Essener ohne Chance und haben damit vor dem letzten Gruppenspiel mit zwei Niederlagen eine schlechte Ausgangsposition.

Auch die Berliner Kay Matysik und Jonathan Erdmann stehen nach einer 0:2-Niederlage gegen die Brasilianer Benjamin/Bruno vor dem frühen Aus.

Brink/Reckermann feiern Auftaktsieg

Bilder des Tages - 11. Juni
Es ging heiß her beim 96:89-Sieg der Boston Celtics im vierten Spiel des NBA-Playoff-Finals gegen die Los Angeles Lakers. Ray Allen (r.) schnappt sich letztlich den Ball
© Getty
1/8
Es ging heiß her beim 96:89-Sieg der Boston Celtics im vierten Spiel des NBA-Playoff-Finals gegen die Los Angeles Lakers. Ray Allen (r.) schnappt sich letztlich den Ball
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1106/pau-gasol-nate-robinson-los-angeles-lakers-dc-united-freddie-ljungberg-all-blacks-ray-allen-natalie-gulbis.html
Auch Bostons Nate Robinson hängt sich voll ins Zeug und erzielt in 17 Minuten Einsatzzeit immerhin 12 Punkte
© Getty
2/8
Auch Bostons Nate Robinson hängt sich voll ins Zeug und erzielt in 17 Minuten Einsatzzeit immerhin 12 Punkte
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1106/pau-gasol-nate-robinson-los-angeles-lakers-dc-united-freddie-ljungberg-all-blacks-ray-allen-natalie-gulbis,seite=2.html
Pau Gasol (u.) trug ebenfalls einiges zum Spektakel in Boston bei. Der Spanier wird wegen seiner manchmal übertriebenen Theatralik nicht überall geliebt
© Getty
3/8
Pau Gasol (u.) trug ebenfalls einiges zum Spektakel in Boston bei. Der Spanier wird wegen seiner manchmal übertriebenen Theatralik nicht überall geliebt
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1106/pau-gasol-nate-robinson-los-angeles-lakers-dc-united-freddie-ljungberg-all-blacks-ray-allen-natalie-gulbis,seite=3.html
Andy Najar von D.C. United beweist, dass der Fußball mittlerweile auch in den USA liebgewonnen wurde und setzt sich das Spielgerät einfach auf den Kopf
© Getty
4/8
Andy Najar von D.C. United beweist, dass der Fußball mittlerweile auch in den USA liebgewonnen wurde und setzt sich das Spielgerät einfach auf den Kopf
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1106/pau-gasol-nate-robinson-los-angeles-lakers-dc-united-freddie-ljungberg-all-blacks-ray-allen-natalie-gulbis,seite=4.html
Im selben Spiel treffen wir einen alten Bekannten: Ex-Gunner Freddie Ljungberg kickt mittlerweile mit gesundem Wohlstandsbauch für die Seattle Sounders
© Getty
5/8
Im selben Spiel treffen wir einen alten Bekannten: Ex-Gunner Freddie Ljungberg kickt mittlerweile mit gesundem Wohlstandsbauch für die Seattle Sounders
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1106/pau-gasol-nate-robinson-los-angeles-lakers-dc-united-freddie-ljungberg-all-blacks-ray-allen-natalie-gulbis,seite=5.html
Viel Spaß im Training der neuseeländischen Rugby-Nationalmannschaft. Ben Franks (r.) fordert Owen Franks (l.) und Sam Whitelock zum Schnick Schnack Schnuck heraus
© Getty
6/8
Viel Spaß im Training der neuseeländischen Rugby-Nationalmannschaft. Ben Franks (r.) fordert Owen Franks (l.) und Sam Whitelock zum Schnick Schnack Schnuck heraus
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1106/pau-gasol-nate-robinson-los-angeles-lakers-dc-united-freddie-ljungberg-all-blacks-ray-allen-natalie-gulbis,seite=6.html
So schön kann Golf sein: Natalie Gulbis startet bei den LPGA State Farm Classics in Springfield, Illinois
© Getty
7/8
So schön kann Golf sein: Natalie Gulbis startet bei den LPGA State Farm Classics in Springfield, Illinois
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1106/pau-gasol-nate-robinson-los-angeles-lakers-dc-united-freddie-ljungberg-all-blacks-ray-allen-natalie-gulbis,seite=7.html
Das Rennen ist erst am Sonntag, gearbeitet wird schon jetzt: Sebastian Vettel (l.) und Mark Webber schreiben in Montreal Autogramme
© Getty
8/8
Das Rennen ist erst am Sonntag, gearbeitet wird schon jetzt: Sebastian Vettel (l.) und Mark Webber schreiben in Montreal Autogramme
/de/sport/diashows/1006/bilder-des-tages/1106/pau-gasol-nate-robinson-los-angeles-lakers-dc-united-freddie-ljungberg-all-blacks-ray-allen-natalie-gulbis,seite=8.html
 


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.