Beachvolleyball

Deutsche Männer-Duos ungeschlagen

SID
Freitag, 19.09.2008 | 20:25 Uhr
brink
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Die beiden deutschen Männer-Teams haben beim Welttour-Turnier im brasilianischen Guaruja ungeschlagen die vierte Runde erreicht.

Nach einem Freilos gewannen Julius Brink/Christoph Dieckmann (Leverkusen/Köln) ihr Zweitrunden-Match gegen die Österreicher Hupfer/Schroffenegger souverän mit 2:0 und erkämpften anschließend ein 2:1 gegen Franco/Benjamin aus Brasilien.

Jonas Reckermann/Mischa Urbatzka (Köln), ebenfalls mit einem Freilos in das mit 350 000 Dollar dotierte Turnier gestartet, setzten sich gegen die Venezolaner Fane/Hernandez und gegen die für Georgien spielenden Brasilianer Geor/Gia jeweils ohne Satzverlust durch.

Damit kommt es nun zum direkten Duell der beiden deutschen Duos um den Einzug ins Halbfinale. Das unterlegene Team hat jedoch noch die Möglichkeit, über die Verliererrunde die letzten Vier zu erreichen.

Frauen-Duos in der Verliererrunde

Obwohl das Frauenturnier nicht mit allen starken Teams der Tour besetzt ist, mussten alle drei deutschen Duos nach frühen Niederlagen in die Verliererrunde.

Dort verpassten Katrin Holtwick und Ilka Semmler aus Berlin den Halbfinaleinzug gegen Shaylyn/Agatha aus Brasilien mit 0:2. Zuvor hatten die Überraschungs-Zweiten von Myslowice die beiden anderen deutschen Paare Claudia Lehmann/Julia Sude (Dornbirn/Friedrichshafen) sowie Geeske Banck/Anja Günther (Kiel/Berlin) jeweils mit 2:0 aus dem Turnier geworfen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung