World Tour in Klagenfurt

Frauen-Trio feiert Auftaktsiege

SID
Mittwoch, 30.07.2008 | 16:05 Uhr
brink-abeler, jurich
© Getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 3
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Klagenfurt - Drei deutsche Frauen-Teams sind beim Grand-Slam-Turnier in Klagenfurt mit Siegen in die Gruppenphase gestartet.

Rieke Brink-Abeler/Hella Jurich bezwangen die an Nummer drei gesetzten Brasilianerinnen Antonelli/Leao mit 2:0 (21:17, 21:17), Helke Claasen/Antje Röder setzten sich gegen Lundqvist/Ljungquist aus Schweden ebenfalls mit 2:0 (21:16, 21:13) durch. Auch Geeske Banck/Anja Günther behielten gegen Nyström/Nyström mit 2:0 (21:16, 21:19) die Oberhand.

Das vierte deutsche Frauen-Duo Katrin Holtwick/Ilka Semmler musste hingegen eine Auftaktniederlage hinnehmen. Die Berlinerinnen unterlagen Koutroumanidou/Tsiartsiani aus Griechenland mit 1:2 (16:21, 21:16, 12:15).

Die beiden deutschen Olympia-Teams Sara Goller/Laura Ludwig sowie Stephanie Pohl/Okka Rau sind bei dem Welttour-Turnier nicht am Start.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung