Spanien tröstet sich mit Bronze

SID
Sonntag, 22.09.2013 | 20:21 Uhr
Sergio Llull war im Spiel um Platz drei bester Werfer der Spanier
© getty
Advertisement

Spanien hat sich bei der Basketball-EM in Slowenien mit der Bronzemedaille getröstet. Der entthronte Europameister gewann das kleine Finale in Ljubljana gegen Kroatien mit 92:66.

Der entthronte Europameister Spanien hat sich bei der Basketball-EM in Slowenien mit der Bronzemedaille getröstet.

Der Titelgewinner von 2009 und 2011 gewann das kleine Finale in Ljubljana gegen Kroatien mit 92:66 (47:36) und belegte zum dritten Mal bei einer EM den dritten Platz.Im Halbfinale waren die Spanier an Frankreich, Finalgegner bei der EuroBasket 2011, gescheitert.

SPOX goes Tumblr! Werde SPOX-Insider und wirf regelmäßig einen Blick hinter die Kulissen der Redaktion

Die Spanier gewannen nach dem 68:40 zum Auftakt der Vorrunde auch das zweite Duell mit den Kroaten klar. Sergio Llull von Real Madrid war mit 21 Punkten bester Werfer beim Silbermedaillen-Gewinner von Olympia 2012, Marc Gasol vom NBA-Klub Memphis Grizzlies kam auf 17 Zähler.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung