Basketball

FIBA Europe Cup: s.Oliver Würzburg zieht gegen Varese ins Finale ein

SID
Die s.Oliver Baskets Würzburg stehen im Finale des FIBA Europe Cups.

Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg hat das Finale im FIBA Europe Cup erreicht. Im Halbfinal-Rückspiel gegen den zehnmaligen italienischen Meister Pallacanestro Varese gewann die Mannschaft von Trainer Denis Wucherer knapp mit 89:86 (46:32).

Die Franken hatten bereits das Hinspiel vor einer Woche in Italien deutlich mit 89:66 für sich entschieden. Beste Werfer der Würzburger waren Jordan Hulls und Cameron Wells mit je 13 Zählern, bei Varese erzielte Thomas Scrubb 29 Punkte.

Im Finale am 24. April und 1. Mai trifft Würzburg wieder auf ein italienisches Team: Dinamo Sassari (Sardinien) setzte sich im zweiten Halbfinale gegen UNET Holon/Israel durch.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung