Knieprobleme: Giessen 46ers bis zum Saisonenede ohne Max Landis

SID
Samstag, 23.12.2017 | 16:25 Uhr
Die Giessen 46ers müssen auf Max Landis verzichten
© getty
Advertisement
BSL
BSL: All-Star-Game 2018
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Rockets @ Spurs
NBA
Lakers @ Nets
NBA
Bulls @ Clippers

Der Basketball-Bundesligist Giessen 46ers muss für den Rest der Saison auf Max Landis verzichten. Der US-Point-Guard hatte sich am 20. Oktober beim Heimsieg gegen Schlusslicht Walter Tigers Tübingen (110:98) am Knie verletzt. Der 24-Jährige musste sich nun einer weiteren Operation unterziehen.

Aufgrund der Verletzung konnte Landis, der zur aktuellen Saison nach Giessen gewechselt war, erst sechs Spiele absolvieren. Dort gehörte er aber mit durchschnittlich 13,2 Punkten pro Spiel zu den treffsichersten Akteuren.

In der Tabelle sind die Mittelhessen als Zehnter zwei Punkte von einem Play-off-Platz entfernt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung