Mittwoch, 16.11.2016

Nach nur sechs Wochen

John Little verlässt Aufsteiger Jena

Science City Jena und John Little gehen nach nur sechs Wochen wieder getrennte Wege. Der Aufsteiger konnte sich mit dem US-Guard nicht auf eine weitere Zusammenarbeit einigen. "Wir hatten John einen kurzzeitigen Folgevertrag angeboten, aber er wollte verständlicherweise Planungssicherheit bis Saisonende. Diese konnten wir ihm nicht geben", sagte Trainer Björn Harmsen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Little, der wegen personeller Probleme kurz nach Saisonbeginn verpflichtet worden war, hat seit 2008 in der Bundesliga für Göttingen, Würzburg, Ludwigsburg, Frankfurt und Jena gespielt.

Alle Infos zur BBL

Das könnte Sie auch interessieren
Die Frauen von Grüner Stern Keltern stehen im Playoff-Finale der Bundesliga

Keltern im Play-off-Finale gegen Wasserburg

Die Telekom Baskets Bonn verpassten die vorzeitige Qualifikation für die Playoffs

Bonn schwach gegen Göttingen

Alba Berlin verliert überraschend gegen Bremerhaven

Berlin patzt in Bremerhaven, auch Giessen verliert


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird BBL-Champion 2016/17?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
ratiopharm Ulm
Brose Bamberg
Bayern München
Alba Berlin
medi Bayreuth
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.