Deal zwischen Würzburg und Coleman geplatzt

SID
Samstag, 06.08.2016 | 13:31 Uhr
Marqueze Coleman wird in die USA zurückkehren
Advertisement
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
NBA
Jazz @ Cavaliers
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder

Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg verzichtet auf die Verpflichtung des 22 Jahre alten Aufbauspielers Marqueze Coleman. Das teilte der Klub am Samstag mit.

Die medizinische Abteilung der Unterfranken hatte beim obligatorischen Check eine Verletzung am linken Knöchel des US-Amerikaners entdeckt, die eine Operation erforderlich macht. Coleman wird daher in die USA zurückkehren, der Vertrag zwischen ihm und den Würzburgern wird nicht geschlossen.

Alles zu s.Oliver Würzburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung