Basketball

DBB-Herren feiern Testspielsieg

SID
Lucca Staiger war beim Sieg gegen Portugal Topscorer
© getty

Die deutschen Basketballer kommen vor den anstehenden Aufgaben in der EM-Qualifikation immer besser in Form. Die Mannschaft von Bundestrainer Emir Mutapcic gewann am Samstag das erste von zwei Testspielen gegen Portugal in Lissabon souverän 77:66 (41:20).

"Ich bin zufrieden, wir hatten 25 starke Minuten. Mit unserer sehr starken Defense im zweiten Viertel haben wir das Spiel gewonnen", sagte Mutapcic und lobte den Gastgeber: "Portugal ist eine solide Mannschaft. Das haben sie nach der Pause bewiesen, als sie einige schwierige Würfe getroffen haben."

Lucca Staiger von Meister Bayern München sorgte im ersten Viertel mit vier verwandelten Dreiern früh für Sicherheit im deutschen Spiel. Die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) nutzte die Löcher in der Defensive der Gastgeber, die zudem offensiv harmlos blieben.

Sieg nie in Gefahr

Nach der komfortablen Halbzeitführung (41:20) nahm das Team um Kapitän Heiko Schaffartzik das Tempo aus dem Spiel. Portugal konnte den Rückstand zwischenzeitlich auf neun Punkte verkürzen, der dritte Sieg im vierten Spiel unter Mutapcic geriet aber nie in Gefahr.

Topscorer der Begegnung war der überragende Staiger mit 22 Punkten. Ein Ausrufezeichen setzte Nachwuchshoffnung Maximilian Kleber (Obradoiro CAB/Spanien) mit 19 Zählern.

Am Sonntag treffen beide Teams erneut aufeinander. Dem Test am 27. Juli in Leipzig gegen Finnland folgen die Spiele in der EM-Qualifikation (10. bis 27. August) gegen Österreich, Polen und Luxemburg.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung