Euroleague-Qualifikationsturnier in Wilna

Oldenburg kämpft um die Königsklasse

SID
Montag, 30.09.2013 | 13:26 Uhr
Kann Dru Joyce sein Team beim Qualifikationsturnier in die Euroleague führen?
© getty
Advertisement
Basketball Champions League
Zielona Gora -
Bonn
Basketball Champions League
Teneriffa -
Ludwigsburg
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
Basketball Champions League
Bayreuth -
Straßburg
Basketball Champions League
Sassari -
Oldenburg
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Riesen Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Petrol Olimpija -
Medi Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers

Drei Schritte trennen die EWE Baskets Oldenburg von der Königsklasse: In dieser Woche muss der Basketball-Vizemeister in Wilna/Litauen beim Qualifikationsturnier bestehen.

In dieser Woche muss der Basketball-Vizemeister in Wilna/Litauen beim Qualifikationsturnier bestehen, um nach vier Jahren in die Euroleague zurückzukehren. Erster Gegner ist am Dienstag (17.00 Uhr MESZ) der zehnmalige italienische Champion Cimberio Varese.

Die Lombarden hatten ihre erfolgreichste Zeit in den Siebziger Jahren, als sie fünfmal den Europapokal der Landesmeister gewannen. In der abgelaufenen Saison war das Team von Trainer Francesco Vitucci in Italien Hauptrundensieger und erreichte das Pokalfinale.

Bayern und Bamberg sind dabei

Um das letzte Ticket für die Vorrunde geht es in der Halle von Litauens Spitzenklub Lietuvos Rytas, der vom früheren Bundestrainer Dirk Bauermann betreut wird. Sollte Oldenburg weiterkommen, würde in der zweiten von drei möglichen K.o.-Runden der Sieger des Duells zwischen dem Gastgeber und VEF Riga aus dem benachbarten Lettland warten.

SPOX goes Tumblr! Werde Insider und wirf einen Blick hinter die Kulissen.

Die Brose Baskets Bamberg hatten sich als deutscher Meister direkt für die erste Gruppenphase der Euroleague qualifiziert, Bayern München erhielt eine Wildcard. "Es wäre schön, wenn es in dieser Saison drei deutsche Teams in der Euroleague gibt. Deswegen drücken wir Oldenburg natürlich die Daumen", sagte Bambergs Trainer Chris Fleming.

Alles zur Euroleague

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung