Frühestens vor der nächsten Saison

Videobeweis wird nicht eingeführt

SID
Montag, 30.09.2013 | 15:51 Uhr
Jan Pommer (l.) hat bestätigt, dass der Videobeweis frühestens nächstes Jahr eingeführt wird
© getty
Advertisement
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn

Der Videobeweis wird in diesem Jahr noch nicht in der Basketball Bundesliga (BBL) eingeführt. Es wurde beschlossen, sich vor der Saison 2014/2015 wieder mit dem Thema zu beschäftigen.

"So lange wir nicht die Komplett-Abdeckung mit Bewegtbildern aus allen 18 Arenen nach vorgegebenen neutralen Standards gewährleisten können, erscheint es uns nicht ratsam, diesen Punkt in unseren Regularien zu verankern", sagte BBL-Geschäftsführer Jan Pommer.

BBL Spielplan 2013/14

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung