Medien: Bayern schnappt sich Savovic

Von Ben Barthmann
Mittwoch, 25.09.2013 | 18:13 Uhr
Boris Savovic spielte in der letzten Saison für Roter Stern Belgrad
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards
NBA
Cavaliers @ Jazz
Liga ACB
Real Madrid -
Estudiantes
NBA
Bulls @ Wizards

Der FC Bayern München scheint den Brose Baskets Bamberg bei der Verpflichtung von Boris Savovic zuvorgekommen zu sein. Der serbische Power Forward kommt angeblich von Roter Stern Belgrad in die BBL.

Wie die "Bild" berichtet wechselt der 26-Jährige aus Serbien in die BBL zu den Münchnern. Neben den Bayern schienen auch die Brose Baskets aus Bamberg am Power Forward interessiert gewesen zu sein. Der Neuzugang soll bereits am Donnerstag den Medizincheck absolvieren und bei der Saisoneröffnung gegen Barcelona im Audi Dome auflaufen.

SPOX goes Tumblr! Werde SPOX-Insider und wirf regelmäßig einen Blick hinter die Kulissen der Redaktion.

Savovic spielte in der Saison 2012/13 in seinem Heimatland für Roter Stern Belgrad und brachte es dabei auf über 770 gespielte Minuten. Im Schnitt erzielte der 2,10-Meter große Serbe pro Spiel 12,3 Punkte. Für die EuroBasket 2013 war er aber nicht nominiert worden.

BBL Ergebnisse & Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung