Oldenburg gewinnt deutsches Duell in Bonn

SID
Mittwoch, 23.01.2013 | 22:13 Uhr
Zog in der EuroChallenge beim deutschen Duell den Kürzeren: Bonn-Coach Michael Koch
© Getty
Advertisement

Die EWE Baskets Oldenburg haben das Duell bei den Telekom Baskets Bonn in der EuroChallenge für sich entschieden und den zweiten Sieg in der Runde der besten 16 Teams gefeiert.

Der Bundesliga-Vierte setzte sich mit 82:65 (31:33) durch und ist damit Tabellenführer der Gruppe L. Bonn, als 13. in der Liga hinter den eigenen Erwartungen zurück, kassierte dagegen im zweiten Spiel die erste Niederlage.

Die Vorentscheidung fiel im dritten Viertel, das die Gäste mit 34:16 dominierten. Adam Chubb (14 Punkte), Ronald Burrell (12), Rickey Paulding (12) und Dominik Bahiense de Mello (10) trafen jeweils zweistellig. Bei Bonn ragte Kyle Weems mit 14 Zählern heraus - zwölf davon hatte der Amerikaner allerdings bereits vor der Pause erzielt.

Das Rückspiel zwischen den beiden Bundesligisten findet am 19. Februar in Oldenburg statt. Die zwei besten Teams der Vierergruppe ziehen ins Viertelfinale ein.

Die BBL in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung