Basketball

Baskets Oldenburg zieht in neue Halle um

SID
Die EWE Baskets Oldenburg dürfen noch in diesem Jahr in ihrer neuen Halle auf Korbjagd gehen
© Getty

Der frühere deutsche Basketball-Meister EWE Baskets Oldenburg zieht noch in dieser Saison in seine neue Halle um.

Die Premiere in der im Bau befindlichen Arena, die 6000 Zuschauer fassen wird, findet am 20. April beim Bundesliga-Heimspiel gegen die Telekom Baskets Bonn statt. Die Verträge zur Nutzung der Halle wurden am Donnerstag unterzeichnet.

Oldenburg wird aber auch weiterhin Spiele in der kleineren EWE Arena (3148 Plätze) absolvieren. Die neue Heimstätte soll Anfang April fertig sein. "Die eigentliche Arbeit beginnt genau jetzt. Wir wollen am 20. April gegen Bonn vor ausverkauften Rängen spielen", sagte Baskets-Geschäftsführer Hermann Schüller.

Die BBL in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung