Vertragsverlängerung mit Trainer

TBB Trier bis 2016 mit Rödl

SID
Sonntag, 16.12.2012 | 21:12 Uhr
Henrik Rödl ist seit 2010 Trainer bei TBB Trier
© Getty
Advertisement
NBA
Live
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NBA
Warriors @ Pelicans
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn

Bundesligist TBB Trier hat den Vertrag mit Trainer Henrik Rödl um drei Jahre bis zum Ende der Saison 2015/16 verlängert. Das gab der Club am Sonntagabend nach dem 72:65-Sieg gegen den BBC Bayreuth bekannt.

"Wir haben 2010 in Trier einen Neuanfang gestartet und angefangen, mit jungen, hungrigen Spielern erfolgreichen Basketball zu spielen. Dieses Konzept hat sich in den letzten beiden Jahren prächtig entwickelt", begründete Rödl die Vertragsverlängerung.

Der Europameister von 1993 war zuletzt auch als Nachfolger von Bundestrainer Svetislav Pesic im Gespräch. Der Deutsche Basketball Bund entschied sich jedoch für Frank Menz als Nachfolger des zu den Bayern gewechselten Pesic. Vor seinem Wechsel nach Trier war Rödl bei ALBA Berlin sowohl als Chefcoach als auch im Nachwuchsbereich tätig.

Die aktuelle Tabelle der BBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung