Bamberg überrollt Artland

Von SPOX
Samstag, 19.05.2012 | 16:54 Uhr
Tibor Pleiß sammelte in Spiel 1 gegen Artland 11 Punkte und 7 Rebounds
© Getty
Advertisement
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
NBA
Jazz @ Cavaliers
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

Die Brose Baskets Bamberg gewinnen das erste Halbfinal-Duell gegen die Artland Dragons deutlich mit 103:70 (55:37) und gehen in der Best-of-five-Serie damit mit 1-0 in Führung.

Die Dragons waren nur zwei Tage nach ihrem Sieg in Spiel 5 gegen den FC Bayern in Bamberg absolut chancenlos. Schon nach dem ersten Viertel lag Bamberg mit 11 Punkten vorne (24:13).

Am Ende setzte es für das Team von Stefan Koch eine 33-Punkte-Abreibung. Bei Bamberg punkteten gleich sieben Spieler zweistellig. Topscorer war P.J. Tucker (21 Punkte), Anton Gavel und Julius Jenkins erzielten jeweils 12 Punkte, Tibor Pleiß, Predrag Suput, Brian Roberts und Marcus Slaughter steuerten alle je 11 Punkte zum Sieg bei.

Bambergs Zweier-Trefferquote lag für das Spiel bei 60 Prozent, von der Dreierlinie schoss der Meister 48 Prozent (12/25). Beste Werfer bei den Dragons waren Anthony King (14) und David Holston (13). Artland leistete sich 18 Turnover.

Die zweite Halbfinal-Serie zwischen Ulm und Würzburg startet am Sonntag.

Die BBL-Playoffs im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung