Wegen Tätlichkeit im Spiel gegen s.Oliver Baskets

Drei Spiele Sperre für Burrell

SID
Dienstag, 13.03.2012 | 18:23 Uhr
Ronnie Burrell wechselte 2011 von Asseco Prokom Gdynia zu EWE Baskets Oldenburg
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA

EWE Baskets Oldenburg muss drei Spiele auf Flügelspieler Ronnie Burrell verzichten. Die Spielleitung der BBL teilte diese Sperre Spieler und Verein am Dienstag mit.

Sie gilt in den beiden nationalen Wettbewerben Meisterschaft und Pokal. Zudem muss der US-Amerikaner 2000 Euro Strafe zahlen.

Der 28-Jährige hatte im Spiel gegen die s.Oliver Baskets am 10. März (42:69) Gegenspieler Ben Jacobsen nach einem an ihm begangenen Foul zu Boden gestoßen.

Somit ist Burrell erst wieder am 7. April 2012 (30. Spieltag) in der Partie gegen die Frankfurt Skyliners spielberechtigt.

Die BBL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung