Wegen Tätlichkeit im Spiel gegen s.Oliver Baskets

Drei Spiele Sperre für Burrell

SID
Dienstag, 13.03.2012 | 18:23 Uhr
Ronnie Burrell wechselte 2011 von Asseco Prokom Gdynia zu EWE Baskets Oldenburg
© Getty
Advertisement
NBA
Live
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NBA
Warriors @ Pelicans
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
NBA
Rockets @ Jazz

EWE Baskets Oldenburg muss drei Spiele auf Flügelspieler Ronnie Burrell verzichten. Die Spielleitung der BBL teilte diese Sperre Spieler und Verein am Dienstag mit.

Sie gilt in den beiden nationalen Wettbewerben Meisterschaft und Pokal. Zudem muss der US-Amerikaner 2000 Euro Strafe zahlen.

Der 28-Jährige hatte im Spiel gegen die s.Oliver Baskets am 10. März (42:69) Gegenspieler Ben Jacobsen nach einem an ihm begangenen Foul zu Boden gestoßen.

Somit ist Burrell erst wieder am 7. April 2012 (30. Spieltag) in der Partie gegen die Frankfurt Skyliners spielberechtigt.

Die BBL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung