Meister Bamberg deklassiert Trier

SID
Mittwoch, 29.02.2012 | 22:07 Uhr
Bambergs Topscorer P.J. Tucker sammelte gegen Trier 22 Punkte
© Getty
Advertisement
Basketball Champions League
Oostende -
Bonn
NBA
76ers @ Timberwolves
Basketball Champions League
Yenisey -
Oldenburg
Basketball Champions League
PAOK -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
NBA
Jazz @ Cavaliers
ACB
Barcelona -
Gran Canaria
ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
ACB
Montakit Fuenlabrada -
Iberostar Tenerife
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

Der deutsche Basketball-Meister Brose Baskets Bamberg hat die Tabellenführung in der Bundesliga souverän verteidigt. Die Bamberger deklassierten am Mittwochabend den TBB Trier in eigener Halle 78:36 (35:22).

Der deutsche Meister Brose Baskets Bamberg hat die Tabellenführung in der Bundesliga souverän verteidigt. Die Bamberger deklassierten am Mittwochabend den TBB Trier in eigener Halle 78:36 (35:22).

Gegen hoffnungslos unterlegene Gäste, die im dritten Viertel nur vier Punkte erzielten, war P.J. Tucker mit 22 Punkten und vier Rebounds der beste Mann auf dem Platz.

Für die Trierer traf nicht ein Spieler zweistellig, Nate Linhart und Dru Joyce waren mit je neun Punkten noch die erfolgreichsten.

BBL: Ergebnisse & Spielplan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung