Deutsche unterliegen im All-Star-Game

SID
Samstag, 21.01.2012 | 22:45 Uhr
Heiko Schaffartzik (l.) hat gegen Rickey Paulding das Nachsehen
© spox
Advertisement
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Rockets @ Spurs
NBA
Lakers @ Nets
NBA
Bulls @ Clippers
BSL
Fenerbahce -
Anadolu Efes
NBA
Lakers @ Thunder

Trotz einer starken ersten Hälfte hat das "Team National" der Basketball-Bundesliga das All-Star-Spiel am Samstag in Ludwigsburg verloren.

Bei der 25. Auflage des Kräftemessens zwischen den besten deutschen und besten ausländischen Spielern der BBL unterlagen die deutschen Korbjäger 84:89 (46:39).

Erfolgreichster Werfer aufseiten der deutschen Auswahl war Nationalspieler Heiko Schaffartzik (Alba Berlin) mit 15 Punkten, beim Team International zeigte sich John Bryant (Ulm) mit 23 am treffsichersten.

Bryant, dem darüber hinaus neun Rebounds gelangen, wählten die Zuschauer auch zum besten Spieler des Abends.

Die BBL-Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung