Riss im Außenmeniskus des rechten Knies

Bremerhaven: Knieverletzung stoppt Martin

SID
Montag, 12.12.2011 | 17:43 Uhr
Bremerhavens Martin Torrel zog sich gegen den FC Bayern eine Riss im Außenmeniskus zu
© Getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NBA
Cavaliers @ Wizards
ACB
Malaga -
Saski-Baskonia

Die Eisbären Bremerhaven aus der Basketball-Bundesliga müssen in den kommenden Wochen auf Torrell Martin verzichten.

Der 26-jährige Amerikaner hat sich am Samstag im Spiel gegen Bayern München (73:71) einen Riss im Außenmeniskus des rechten Knies zugezogen. Am Dienstag wird Martin operiert.

"Die Verletzung von Torrell Martin ist ein schwerer Schlag für uns und den Spieler selbst. Wir hoffen, dass er nach der OP möglichst schnell wieder ins Training einsteigen und der Mannschaft helfen kann", sagte Eisbären-Manager Jan Rathjen.

Der BBL-Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung