Außenbandriss bei Bayern-Guard

Je'Kel Foster fällt wochenlang aus

SID
Mittwoch, 30.11.2011 | 15:44 Uhr
Je'Kel Foster (l.) fällt den Bayern für mehrere Wochen aus
© Getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NBA
Warriors @ Pelicans
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn

Je'Kel Foster, Guard von Bayern München, wird dem Aufsteiger einige Wochen fehlen.

Im Eurocupspiel am Dienstag in St. Petersburg trat er kurz vor dem Ende des 2. Viertels einem Gegenspieler auf den Fuß und knickte daraufhin unglücklich um. Die am Mittwoch in München gestellte Diagnose lautet: Riss des Außenbandes und Teilriss der Syndesmose am rechten Fuß.

Foster ist bislang der erfolgreichste Schütze des FC Bayern. Er erzielte in den zehn bereits ausgetragenen BBL-Partien insgesamt 155 Punkte. In den drei Eurocup-Gruppenspielen waren es bisher 22 Zähler.

Der Europokal-Neuling aus München unterlag am dritten Spieltag beim russischen Pokalsieger Spartak St. Petersburg mit 62:75 (26:36). Der Bundesliga-Aufsteiger liegt in seiner Gruppe mit einer Bilanz von einem Sieg und zwei Niederlagen hinter dem ungeschlagenen Spitzenreiter aus St. Petersburg (3:0) auf dem zweiten Platz.

Die BBL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung