Freitag, 03.09.2010

Basketball: Ingo Weiss träumt von Heim-EM

"Nowitzki hätte Spaß" an Heim-EM 2015

DBB-Präsident Ingo Weiss träumt von der Ausrichtung der EM 2015 und ist sich sicher, dass Dirk Nowitzki auch mit dann 37 Jahren Spaß hätte, beim Heim-Turnier "herumzuzaubern".

Dirk Nowitzki spielt seit 1997 in der deutschen Nationalmannschaft
© Getty
Dirk Nowitzki spielt seit 1997 in der deutschen Nationalmannschaft

Eine Heim-EM 2015 mit Superstar Dirk Nowitzki - das ist nach dem Vorrunden-Aus bei der Weltmeisterschaft in der Türkei der Traum von Ingo Weiss, dem Präsidenten des Deutschen Basketball-Bunds (DBB).

"Da hätte auch ein älterer Herr Nowitzki mit 37 Jahren Spaß, herumzuzaubern", sagte Weiss im Gespräch mit der "WAZ" in Hinblick auf die Bewerbung des DBB für die Europameisterschaft 2015.

Deutschland im Neuaufbau

Das Fehlen des NBA-Stars in der Türkei ist für Weiss kein Thema mehr.

"Dirk ist ein Ausnahmespieler. Aber er war nicht mit uns bei der WM. Fakt ist: Wir sind im Neuaufbau, hatten mit im Schnitt 22,7 Jahren die jüngste Mannschaft, die je ein Turnier für uns gespielt hat. Gegen Serbien und Argentinien hat das Team tolle Spiele gezeigt. Das lassen wir uns nicht kaputt reden", sagte Weiss.

"Dass wir ausgeschieden sind, lag an mangelnder Erfahrung, mentaler Schwäche und eigener Dummheit. Aus Niederlagen lernt man. Das nächste Mal werden wir cleverer sein und die Spiele gewinnen", so Weiss weiter.

Schwarzer Tag für den deutschen Basketball

Die Bilder des Tages - 3. September
Heiße Sache! Beim College-Football-Spiel Rutgers gegen Norfolk State (31:0) heizten die Hausherren den Gästen mächtig ein
© Getty
1/7
Heiße Sache! Beim College-Football-Spiel Rutgers gegen Norfolk State (31:0) heizten die Hausherren den Gästen mächtig ein
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0309/bdt-0309-us-open-football-college-cheerleader-petzschner-ohio.html
Auch heiß, aber anders: die Cheerleader der San Francisco 49ers. Die 49ers schlugen San Diego in der NFL-Preseason 17:14
© Getty
2/7
Auch heiß, aber anders: die Cheerleader der San Francisco 49ers. Die 49ers schlugen San Diego in der NFL-Preseason 17:14
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0309/bdt-0309-us-open-football-college-cheerleader-petzschner-ohio,seite=2.html
Heiß? Naja, wie man's nimmt. Die Aussie Rules Footballer der Sydney Swans beim grazilen Warm-Up
© Getty
3/7
Heiß? Naja, wie man's nimmt. Die Aussie Rules Footballer der Sydney Swans beim grazilen Warm-Up
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0309/bdt-0309-us-open-football-college-cheerleader-petzschner-ohio,seite=3.html
Wie heiß es wohl der kleinen Dame unter dem Helm war? Immerhin siegten die Cleveland Browns gegen die Chicago Bears mit 13:10!
© Getty
4/7
Wie heiß es wohl der kleinen Dame unter dem Helm war? Immerhin siegten die Cleveland Browns gegen die Chicago Bears mit 13:10!
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0309/bdt-0309-us-open-football-college-cheerleader-petzschner-ohio,seite=4.html
O-H-I-O! Die College-Football-Partien der Ohio-State-Uni sind immer ein Fest in Rot. Diesmal war Marshall zu Gast, Ohio siegte 45:7
© Getty
5/7
O-H-I-O! Die College-Football-Partien der Ohio-State-Uni sind immer ein Fest in Rot. Diesmal war Marshall zu Gast, Ohio siegte 45:7
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0309/bdt-0309-us-open-football-college-cheerleader-petzschner-ohio,seite=5.html
Ebenfalls platt gemacht wurde Philipp Petzschner bei den US Open. Gegen Novak Djokovic war in der 2. Runde Endstation (5:7, 3:6, 6:7)
© Getty
6/7
Ebenfalls platt gemacht wurde Philipp Petzschner bei den US Open. Gegen Novak Djokovic war in der 2. Runde Endstation (5:7, 3:6, 6:7)
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0309/bdt-0309-us-open-football-college-cheerleader-petzschner-ohio,seite=6.html
Nimm ihn Du, ich hab' ihn sicher! Sieht alles ein bisschen albern aus, ist aber Football zwischen Kansas und Green Bay (17:13)
© Getty
7/7
Nimm ihn Du, ich hab' ihn sicher! Sieht alles ein bisschen albern aus, ist aber Football zwischen Kansas und Green Bay (17:13)
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0309/bdt-0309-us-open-football-college-cheerleader-petzschner-ohio,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer kann Bamberg 2016/2017 stoppen?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
Niemand
ratiopharm Ulm
Bayern München
Oldenburg
Frankfurt
Alba Berlin
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.