Basketball: Demond Greene im SPOX-Interview

"Der FC Bayern ist eine weltweite Marke"

Von Interview: Philipp Dornhegge
Mittwoch, 22.09.2010 | 12:04 Uhr
Demond Greene stand zuletzt in Larisa unter Vertrag. Mit dem FC Bayern plant er langfristig
© Getty
Advertisement
KDB Korea Open Women Single
Live
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Viertelfinale
National Rugby League
Storm -
Broncos
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. September
CSL
Guoan -
Shanghai SIPG
Ligue 1
Nizza -
Angers
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Ligue 1
Lille -
Monaco
Primeira Liga
Porto -
Portimonense
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
MLB
Yankees @ Blue Jays
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
MLB
Marlins @ Diamondbacks
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
J1 League
Kashima -
Gamba Osaka
J1 League
Kobe -
Kawasaki
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. September
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Rangers -
Celtic
Premier League
West Ham -
Tottenham
CSL
Tianjin Teda -
Tianjin Quanjian
Serie A
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
NCAA Division I FBS
Texas A&M -
Arkansas
German MMA Championship
GMC 12
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
NCAA Division I FBS
Boston College @ Clemson
Primeira Liga
Benfica -
Ferreira
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avaí
NCAA Division I FBS
Mississippi State @ Georgia
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. September
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
Saint-Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Premiership
Exeter -
Wasps
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Club Brugge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
NFL
RedZone -
Week 3
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
NFL
Raiders @ Redskins
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. September
MLB
Royals @ Yankees
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
26. September
DAZN ONLY Golf Channel
Presidents Cup
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
27. September
MLB
Blue Jays @ Red Sox
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
28. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
29. September
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Primera División
Celta Vigo -
Girona
NCAA Division I FBS
USC @ Washington St
J1 League
Niigata -
Kobe
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
30. September
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
NFL
Saints -
Dolphins
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
NFL
RedZone -
Week 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
NFL
Redskins @ Chiefs
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Demond Greene ist der erfahrenste aktuelle Nationalspieler und der Star beim FC Bayern München. Mit seinem neuen Klub will der 31-Jährige in die BBL aufsteigen und Basketball als Sportart Nummer zwei im Land etablieren.

Bevor die Bayern zur Generalprobe für die Pro-A-Saison die Brose Baskets Bamberg am Donnerstagabend in ihrer neuen Halle, dem Eisstadion im Olympiapark, empfangen, spricht Greene über Katerstimmung nach dem WM-Aus, seine Zeit in Griechenland und den geplanten Angriff auf Bamberg und Alba Berlin.

SPOX: Herr Greene, wie geht's Ihnen körperlich nach der WM? Spüren Sie noch die Nachwehen?

Demond Greene: Es zwickt schon noch hier und da, ist aber alles halb so wild. Wenn wir jetzt wieder einmal die Woche spielen und viel Zeit mit den Physiotherapeuten verbringen können, dann wird das schon wieder.

SPOX: Und wie haben Sie das bittere Ausscheiden mental verarbeitet?

Greene: So lange das Turnier noch lief, war es in der Tat schwierig. Vor allem, als die Türken das Finale erreicht hatten.

SPOX: Warum das?

Greene: Bitte nicht falsch verstehen! Ich habe mich sehr für die Türken gefreut. Aber ich habe mit dem Nationalteam noch nie gegen die Türkei verloren. Da habe ich mich schon gefragt: Warum stehen die jetzt im Finale? Ich habe die Spiele auch nur am Rande verfolgen können und war froh, als das Turnier vorbei war und keiner mehr drüber geredet hat.

SPOX: Mit etwas Abstand: Was ist da mit dem Team passiert, dass es nicht für das Achtelfinale gereicht hat?

Greene: Schwer zu sagen. Wir haben ja sehr gut angefangen. Nach dem Sieg über Serbien sind wir dann als Mannschaft gegen Australien in ein Loch gefallen, aus dem die Spieler gegen Angola nur noch vereinzelt heraus gefunden haben. Ich selbst konnte einfach meine Leistung nicht mehr bringen, die ich von mir gewohnt bin. Das ist umso bitterer, weil ich weiß, dass Angola mit einer Vorstellung wie gegen Argentinien oder Serbien überhaupt kein Problem gewesen wäre.

SPOX: Haben Sie die heftigen Diskussionen mitbekommen, die nach der Kritik an den Talenten Elias Harris und Robin Benzing aufgekommen sind?

Greene: Im Sport ist Kritik ja ganz normal. Für die jungen Kerle war es nur deshalb schwierig, weil sie im letzten Jahr bei der EM gut gespielt haben und es deshalb nie Grund für Kritik gab. Aber irgendwann ist es immer soweit. Unterm Strich ist das doch auch gar nicht schlimm, das kann einen nur stärker machen. Viel schlimmer wäre es doch, wenn sich die Leute gar nicht mehr für dich interessieren würden und dein Name keine Rolle mehr spielt. Die Jungs müssen einfach wissen, dass Kritik dazu gehört.

SPOX: Benzing schien bei der WM mit den Erwartungen nicht so gut klar zu kommen.

Die SPOX-Triangle-Offense und Frank Buschmann über Benzing, Harris und Pleiß

Greene: Ich hatte schon vor der WM gesagt, dass es für Pleiß, Harris, Benzing und auch Heiko Schaffartzik nicht leicht werden wird. Bei der EM kannte diese Spieler in Europa und der Welt kaum jemand. Nach den Leistungen in Polen war das diesmal anders. Es ist doch ganz normal, dass sie mit der größeren Aufmerksamkeit, die sie von der gegnerischen Defense bekommen, erstmal lernen müssen umzugehen. Das zweite Jahr ist immer schwer. Dann kam die Kritik dazu, und Benzing ist eben ein bisschen sensibler und mental vielleicht noch nicht so stark wie andere Spieler. Auch wenn man selbst behauptet, dass einen das nicht belastet: Unterbewusst spielen sich da natürlich trotzdem gewisse Dinge ab.

SPOX: Könnte die ganze Geschichte für Deutschlands größte Talente nachhaltige Folgen haben?

Greene: Nein. Ich gehe davon aus, dass sie in ihren Teams eine gute Saison spielen und im nächsten Jahr bei der EM umso stärker sein werden.

SPOX: Wie schätzen Sie Benzings und Harris' Talent ein? Beide gelten ja als potenzielle NBA-Spieler, Pleiß wurde sogar schon gedraftet.

Greene: Ich bin kein großer Fan davon, irgendwem NBA-Talent zu attestieren. Das können andere Leute von mir aus gerne machen. Ich kann nur sagen, dass alle drei beste Voraussetzungen mitbringen, um tolle Spieler zu werden. Benzing mit seinen Allround-Qualitäten, Harris mit seiner Athletik und Pleiß mit seiner Größe. Ich hoffe, dass sie in den nächsten Jahren gute Trainer haben, die viel mit ihnen arbeiten und ihnen viel Spielzeit geben.

Seite 2: Greene über den FC Bayern, Griechenland und Dirk Bauermann

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung