Donnerstag, 15.07.2010

Basketball

Giants Düsseldorf komplettieren Bundesliga

Die 18 Mannschaften der Bundesliga sind komplett: Die Giants Düsseldorf können die ihnen zugeteilte Wildcard wahrnehmen, nachdem die Liga den Rheinländern die Lizenz erteilt hatte.

Düsseldorf spielt in der kommenden Saison wieder in der Bundesliga
© Getty
Düsseldorf spielt in der kommenden Saison wieder in der Bundesliga

Die Giants Düsseldorf werden das 18 Mannschaften umfassende Teilnehmerfeld der Basketball-Bundesliga (BBL) komplettieren. Der Lizenzligaausschuss bescheinigte den Rheinländern ihre wirtschaftliche Leistungsfähigkeit, so dass die Giants die ihnen zugeteilte Wildcard wahrnehmen können.

"Es war alles andere als eine leichte Aufgabe, die die Verantwortlichen zu bewältigen hatten - noch dazu in einer sehr sportlichen Zeit", sagte BBL-Geschäftsführer Jan Pommer nach der Lizenzerteilung: "Dennoch ist es ihnen gelungen, solide wirtschaftliche Grundlagen für die Zukunft zu schaffen."

Die Giants waren nach nur 8 Siegen in 34 Ligaspielen als zweites Team neben den Paderborn Baskets abgestiegen und profitierten am Ende vom Aufstiegs-Verzicht des Pro-A-Vizemeisters Cuxhaven BasCats. Düsseldorf hatte in den zurückliegenden Wochen im laufenden Insolvenzverfahren erhebliche Anstrengungen unternommen, um den Bundesliga-Standort am Rhein zu erhalten.

Spiel um Champions Cup am 25. September

Bilder des Tages - 15. Juli
Schlagzeile des Tages: "Absolute Einigung über Khedira" schreibt die spanische "Marca" und vermeldet einen Transfer zu Real
© Getty
1/7
Schlagzeile des Tages: "Absolute Einigung über Khedira" schreibt die spanische "Marca" und vermeldet einen Transfer zu Real
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/1507/marca-sami-khedira-british-open-daly-woods-rugby-wallabies-wnba-mls.html
Am anderen Ende der Welt interessiert das kaum einen. Hier zockt der australische Rugby-Spieler Quade Cooper mit ein paar Kids
© Getty
2/7
Am anderen Ende der Welt interessiert das kaum einen. Hier zockt der australische Rugby-Spieler Quade Cooper mit ein paar Kids
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/1507/marca-sami-khedira-british-open-daly-woods-rugby-wallabies-wnba-mls,seite=2.html
Kinder sind auch bei der nordamerikanischen Frauen-Basketballliga WNBA gern gesehene Gäste. Girls can't jump? Von wegen!
© Getty
3/7
Kinder sind auch bei der nordamerikanischen Frauen-Basketballliga WNBA gern gesehene Gäste. Girls can't jump? Von wegen!
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/1507/marca-sami-khedira-british-open-daly-woods-rugby-wallabies-wnba-mls,seite=3.html
Beim WNBA-Spiel Seattle Storm - Phoenix Mercury ging's hart zur Sache. Seattle siegte nach dreifacher Verlängerung mit 111:107
© Getty
4/7
Beim WNBA-Spiel Seattle Storm - Phoenix Mercury ging's hart zur Sache. Seattle siegte nach dreifacher Verlängerung mit 111:107
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/1507/marca-sami-khedira-british-open-daly-woods-rugby-wallabies-wnba-mls,seite=4.html
Ruppig war auch die MLS-Partie Kansas City Wizards vs. Columbus Crew (1:0). Keeper William Hesmer lebte gefährlich...
© Getty
5/7
Ruppig war auch die MLS-Partie Kansas City Wizards vs. Columbus Crew (1:0). Keeper William Hesmer lebte gefährlich...
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/1507/marca-sami-khedira-british-open-daly-woods-rugby-wallabies-wnba-mls,seite=5.html
John Dalys Hose bei den British Open der Golfer ist dagegen nur gefährlich fürs Auge. Er spielte die ersten Löcher bärenstark
© Getty
6/7
John Dalys Hose bei den British Open der Golfer ist dagegen nur gefährlich fürs Auge. Er spielte die ersten Löcher bärenstark
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/1507/marca-sami-khedira-british-open-daly-woods-rugby-wallabies-wnba-mls,seite=6.html
Tiger Woods wäre in der Öffentlichkeit gerne unsichtbar - auf dem Golfplatz holte er diesmal aber das grelle Pinke raus. Chic!
© Getty
7/7
Tiger Woods wäre in der Öffentlichkeit gerne unsichtbar - auf dem Golfplatz holte er diesmal aber das grelle Pinke raus. Chic!
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/1507/marca-sami-khedira-british-open-daly-woods-rugby-wallabies-wnba-mls,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer kann Bamberg 2016/2017 stoppen?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
Niemand
ratiopharm Ulm
Bayern München
Oldenburg
Frankfurt
Alba Berlin
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.