Deutsche Youngster besiegen Südkorea

Von SPOX
Mittwoch, 07.07.2010 | 21:34 Uhr
Die deutsche U 17 um Kapitän Anselm Hartmann (r.) feiert den Viertelfinal-Einzug
© Imago
Advertisement
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
NBA
Jazz @ Cavaliers
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards

Dank eines überragenden Topscorers hat die deutsche U 17 bei der Heim-WM das Minimalziel geschafft - und sogar USA als Gegner vermieden. Kleiner Trost für die Fußball-Fans: Spanien geht unter.

Die deutsche U 17 hat bei der Heim-WM in Hamburg einen eminent wichtigen Erfolg eingefahren. Im letzten Vorrundenspiel der Gruppe B besiegte die DBB-Mannschaft den Letzten Südkorea mit 78:68 und zieht nun als Dritter ins Viertelfinale ein. Der Gegner am Freitag ist der Zweite der Gruppe A, Litauen.

Als Vierter hätte Deutschland ein Duell gegen den Gold-Favoriten USA gedroht.

Bekteshi ragt heraus

Gegen Südkorea überragten Besnik Bekteshi und Jakob Krumbeck. Der gebürtige Serbe Bekteshi  traf 3 von 5 Dreiern für 24 Punkte, außerdem gelangen ihm 7 Rebounds, 5 Assists und 2 Steals. Krumbeck lieferte ähnliche komplette Zahlen ab (18 Punkte, 6 Rebounds).

Außerdem trafen noch Malik Müller (11) und Julius Wolf (10)  zweistellig.

Topscorer für die Asiaten war Hyeongjun Kim, der dank einer grandiosen Dreierquote (5 von 6) auf 26 Zähler kam.

Spanien versagt

Während Deutschland mit dem Viertelfinale das Minimalziel erreicht hat und von einem Überraschungscoup gegen Litauen hofft, muss überraschend das im Jugendbereich sonst so herausragende Spanien die Heimreise antreten.

Das 66:68 gegen Australien war nach den Niederlagen gegen Deutschland, Kanada und Polen die vierte Pleite im fünften Spiel.

Die weiteren Viertelfinal-Paarungen neben Deutschland - Litauen lauten: Kanada - China, USA - Australien sowie Polen - Serbien.

Alle deutschen Basketballer im Kurz-Porträt: Im Land der Riesen und Zauberer

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung