WM-Fünfkämpfer: Männer-Staffel holt Silber

SID
Dienstag, 22.08.2017 | 23:10 Uhr
Männer-Staffel holt Silber bei der WM in Kairo
© getty
Advertisement
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
Live
WTA Stuttgart: Tag 3
NBA
Pacers @ Cavaliers (Spiel 5)
NHL
Maple Leafs @ Bruins (Spiel 7)
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 4
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Manchester
Hungarian Open Men Single
ATP Budapest: Viertelfinale
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Viertelfinale
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Viertelfinale
Premiership
Leicester -
Newcastle
World Rugby Sevens Series
Singapur: Tag 1
BSL
Besiktas -
Karsiyaka
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Halbfinale
Hungarian Open Men Single
ATP Budapest: Halbfinale
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Halbfinale
Pro14
Edinburgh -
Glasgow
HBO Boxing
Daniel Jacobs -
Maciej Sulecki
World Rugby Sevens Series
Singapur: Tag 2
Liga ACB
Saski Baskonia -
Murcia
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Finale
Hungarian Open Men Single
ATP Budapest: Finale
Premiership
London Irish -
Saracens
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Real Madrid
BMW Open Men Single
ATP München: Tag 2
BMW Open Men Single
ATP München: Tag 3
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Tag 3
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Viertelfinale
BMW Open Men Single
ATP München: Tag 4
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Viertelfinale
Premier League Darts
Premier League: Birmingham
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Halbfinale
BMW Open Men Single
ATP München: Viertelfinale
Istanbul Open Men Single
ATP Istanbul: Viertelfinale
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Halbfinale
World Championship
Russland -
Frankreich
World Championship
USA -
Kanada
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Monaco (Halbfinale)
World Championship
Schweden -
Weißrussland
World Championship
Deutschland -
Dänemark
Basketball Champions League
AEK Athen -
Murcia (Halbfinale)
Mutua Madrid Open Women Single
WTA Madrid: Tag 1
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Finale
World Championship
Schweiz -
Österreich
World Championship
Norwegen -
Lettland
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Finale
Istanbul Open Men Single
ATP Istanbul: Halbfinale
World Championship
Frankreich -
Weißrussland
World Championship
Finnland -
Südkorea
Premiership
Harlequins -
Exeter
Premiership
Saracens -
Gloucester
World Championship
Tschechien -
Slowakei
World Championship
Dänemark -
USA
Mutua Madrid Open Women Single
WTA Madrid: Tag 2
World Championship
Österreich -
Russland
World Championship
Südkorea -
Kanada
Liga ACB
Fuenlabrada -
Valencia
Istanbul Open Men Single
ATP Istanbul: Finale
World Championship
Schweden -
Tschechien
World Championship
Deutschland -
Norwegen
Liga ACB
Gran Canaria -
Malaga
World Championship
Slowakei -
Schweiz
World Championship
Lettland -
Finnland
Mutua Madrid Open Women Single
WTA Madrid: Tag 3
World Championship
Weißrussland -
Russland
World Championship
Deutschland -
USA
World Championship
Schweden -
Frankreich
World Championship
Kanada -
Dänemark
Mutua Madrid Open Women Single
WTA Madrid: Tag 4
World Championship
Österreich -
Slowakei
World Championship
Südkorea -
Lettland
World Championship
Tschechien -
Schweiz
World Championship
Finnland -
Norwegen

Die deutsche Männer-Staffel hat zum Auftakt der Weltmeisterschaften der Modernen Fünfkämpfer in Kairo nach einem starken Endspurt überraschend die Silbermedaille gewonnen.

Rio-Starter Christian Zillekens (Potsdam) und Alexander Nobis (Berlin), der 2015 mit Marvin Dogue (Potsdam) sogar Staffel-Gold gewonnen hatte, mussten sich nach Fechten, Schwimmen, Reiten und dem Combined-Wettbewerb mit 1419 Punkten nur hauchdünn den Titelverteidigern Jun Woong-Tae/Hwang Woo-Jin aus Südkorea (1422) geschlagen geben. Bronze holte Weißrussland (1407).

"Die Silbermedaille ist ein toller Erfolg. Wir haben uns nach schwierigem Start im Fechten in den Wettkampf hineingekämpft", sagte der 27 Jahre alte Nobis. Zillekens (34) meinte: "Der Wettkampf hat richtig Spaß gemacht. Natürlich ist es toll, wenn man für eine solche Aufholjagd am Ende mit einer Medaille belohnt wird."

Zillekens/Nobis hatten bei "Halbzeit" nach einem neunten Platz im Fechten und Rang acht im Schwimmen an achter Position gelegen. Doch im Reiten und im Combined war das deutsche Duo nicht zu schlagen und schob sich noch auf Platz zwei vor.

Weitere Hoffnungen liegen in der Frauen-Staffel

Hoffnung auf eine weitere Medaille darf sich der Deutsche Verband für Modernen Fünfkampf (DVMF) am Mittwoch in der Frauen-Staffel machen. Dort werden Peking-Olympiasiegerin Lena Schöneborn (Bonn) und die Rio-Fünfte Annika Schleu (Berlin) als Titelverteidigerinnen an den Start gehen. Gemeinsam hatte das Duo zudem im Juli mit EM-Gold in Minsk den vierten internationalen Titel in dieser Disziplin gewonnen.

"Ich bin gut drauf, setze mir aber keine Platzierung als Ziel", sagte Schöneborn, Einzel-Weltmeisterin von 2015. Die WM in Kairo soll für Schöneborn der versöhnliche Abschluss einer schwierigen Saison werden, in der sie von einer Oberschenkelverletzung zurückgeworfen worden war.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung