Freitag, 15.04.2016

Qualifikation im Ringen

Hemmer holt sich Olympiaticket

Ringerin Nina Hemmer fährt zu den Olympischen Spielen. Die 23-Jährige aus Ückerath holte sich das Ticket für Rio de Janeiro beim Qualifikationsturnier in Zrenjanin/Serbien durch ihren Finaleinzug in der Klasse bis 53 kg.

Nina Hemmer schaffte durch den 10:8-Punktsieg gegen Julia Blachinja den Sprung nach Rio
© getty
Nina Hemmer schaffte durch den 10:8-Punktsieg gegen Julia Blachinja den Sprung nach Rio
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Vor Hemmer hatten sich Weltmeister Frank Stäbler (66 kg) und Aline Focken (69 kg) ihren Startplatz gesichert.

Hemmer schaffte durch einen 10:8-Punktsieg im Halbfinale gegen Julia Blachinja aus der Ukraine den Sprung nach Rio. "Ein Olympiaticket gleich am ersten Kampftag in Zrenjanin, das sollte für alle unsere Auswahlringer zusätzliche Motivation geben", sagte Jannis Zamanduridis, Sportdirektor des Deutschen Ringer-Bundes (DRB).

Die weiteren deutschen Starter schafften es am Freitag nicht ins Finale. Griechisch-Römisch-Spezialist Erik Weiß (59 kg), die Freistilringer Marcel Ewald (57 kg) und Alexander Semisorow (65 kg) sowie Jaqueline Schellin (48 kg) schieden vorzeitig aus.

Das könnte Sie auch interessieren
Wladimir Klitschko trainiert für seinen WM-Kampf gegen Anthony Joshua

Klitschko will Kampf genießen

Maren Brinker holt mit Schwerin die deutsche Meisterschaft

Schweriner Volleyballerinnen feiern elften Meistertitel

Ronnie O'Sullivan hat das WM-Halbfinale gegen Ding Junhui verpasst

Snooker-WM: O'Sullivan raus - Ding im Halbfinale gegen Selby


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.