Mehrsport

Hausding/Klein auf Platz zwei

SID
Patrick Hausding und Sascha Klein sind amtierende Wassersprung-Weltmeister
© getty

Die Wassersprung-Weltmeister Patrick Hausding (Berlin) und Sascha Klein (Dresden) sind beim Weltcup in Shanghai erneut am Sieg vorbei gesprungen.

Mit 431,40 Punkten landete das Duo hinter Yue Lin und Yuan Cao (461,31) beim Synchron-Wettbewerb vom 3-m-Brett auf Platz zwei. Bereits am Mittwoch hatten sich Hausding und Klein den Chinesen geschlagen geben müssen.

Für Lutz Buschkow, Direktor Leistungssport beim Deutschen Schwimm-Verband (DSV) war es ein "hochklassiges Finale" mit dem besseren Ende für das Duo aus China.

My Phan und Maria Kurjo (beide Berlin) belegten im Synchron-Wettbewerb vom Turm mit 263,19 Punkten Platz zwölf. Gold ging an die Chinesinnen Ruolin Chen/Huixia Liu (357,66).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung