Abschied von Hans Günter Winkler

SID
Montag, 10.03.2014 | 14:06 Uhr
Hans Günter Winkler wurde aus dem Reitsport verabschiedet
© getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca -
Tag 2
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 2
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Julia Görges -
Maria Sakkari
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Viertelfinale
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Mit einer emotionalen Zeremonie ist Deutschlands Springreiter-Idol Hans Günter Winkler aus dem Reitsport verabschiedet worden. Der 87-Jährige, zwischen 1956 und 1972 fünfmal zum Olympiasieger gekürt, war bei den Löwen Classics in Braunschweig zum letzten Mal als Vermarkter aktiv, künftig will er bei Turnieren nur noch als Ehrengast dabei sein.

"Komplett zurückziehen werde ich mich nicht. Das ist ein Punkt, aber kein Endpunkt", sagte Winkler, bevor er unter dem Beifall von 5000 Zuschauern auf der weltweit ersten mechanisch betriebenen Motorkutsche aus der VW-Halle gefahren wurde.

Verbunden bleibt der Einzel-Weltmeister von 1954 und 1955 der Reiterei über das von ihm initiierte HGW-Nachwuchschampionat sowie eine Stiftung, die seinen Namen trägt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung