Dienstag, 07.01.2014

Sigmar Gabriel als Vertretung

Merkel sagt Großen Stern des Sports ab

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat nach ihrer beim Skilanglauf erlitten Beckenverletzung die Teilnahme an der Verleihung des Breitensportpreises "Großer Stern des Sports" abgesagt.

Angela Merkel hatte sich beim Langlauf eine Beckenverletzung zugezogen
© getty
Angela Merkel hatte sich beim Langlauf eine Beckenverletzung zugezogen

An ihrer Stelle übernimmt Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) die Ehrung der Preisträger am kommenden Montag in Berlin.

Merkel war in ihrem Urlaub in der Schweiz gestürzt und muss sich in den kommenden Wochen schonen. Am Mittwoch soll sie aber dennoch die erste Sitzung des Bundeskabinetts im neuen Jahr leiten.

Ihren ersten Auftritt nach ihrem Unfall absolvierte Merkel beim traditionellen Empfang der Sternsinger am Dienstag im Kanzleramt auf Krücken.

Das könnte Sie auch interessieren
Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet

Andrea Magro wurde als Fecht-Bundestrainer entlassen

Streit um Bundestrainer Magro: DOSB schaltet sich ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.