Im Alter von 27 Jahren

Ringer Kuduchow stirbt nach Unfall

SID
Sonntag, 29.12.2013 | 11:10 Uhr
Bei den olympischen Spielen 2012 konnte Kuduchow noch die Silbermedaille gewinnen
© getty
Advertisement
World Championship Boxing
Live
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Der russische Weltklasse-Ringer Bessik Kuduchow ist im Alter von 27 Jahren bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Das teilte der russische Ringerverband am Sonntag mit. Kuduchow, viermaliger Weltmeister (2007, 2009, 2010, 2011) im Freistil und Olympiazweiter 2012 in London, sei auf einer Bundesstraße bei Armawir in der Region Krasnodar mit einem LKW kollidiert und gestorben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung