Neue Gewichtsklassen beschlossen

SID
Mittwoch, 18.12.2013 | 14:17 Uhr
Bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro wird es wie gewohnt 18 Gewichtsklassen geben
© getty
Advertisement
AEGON International Women Single
Live
WTA Eastbourne: Tag 2
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 3
IndyCar Series
Iowa Corn 300

Nach dem gerade noch geglückten Verbleib im olympischen Programm ist der Reformwille der Ringer ungebrochen. Wie erwartet hat der Weltverband FILA die seit Monaten geplante Modifizierung der Gewichtsklassen verabschiedet. Zukünftig wird es in allen drei Stilarten - Freistil und griechisch-römisch der Männer sowie Freistil der Frauen - jeweils sechs olympische Klassen geben.

Nach dem gerade noch geglückten Verbleib im olympischen Programm ist der Reformwille der Ringer ungebrochen.

Wie erwartet hat der Weltverband FILA die seit Monaten geplante Modifizierung der Gewichtsklassen verabschiedet. Zukünftig wird es in allen drei Stilarten - Freistil und griechisch-römisch der Männer sowie Freistil der Frauen - jeweils sechs olympische Klassen geben.

Bisher gab es jeweils sieben in beiden Stilarten der Männer und vier bei den Frauen. An der Gesamtzahl der Kategorien hat sich demnach nichts verändert. Bei den Spielen 2016 in Rio de Janeiro wird es wie zuvor insgesamt 18 Gewichtsklassen geben.

Aufgrund der Kürzung bei den Männern hat sich die FILA dazu entschieden, in beiden Stilarten jeweils zwei nicht-olympische Kategorien einzuführen. Zudem wurden leicht unterschiedliche Gewichtsklassen gewählt, um die Stilrichtungen deutlicher voneinander abzugrenzen.

Hier die neuen Kategorien im Überblick:

Männer Freistil: 57kg, 65kg, 74kg, 86kg, 97kg, 125kg (olympisch) - 61kg, 70kg (nicht-olympisch)

Männer griechisch-römisch: 59kg, 66kg, 75kg, 85kg, 98kg, 130kg (olympisch) - 71kg, 80kg (nicht-olympisch)

Frauen: 48kg, 53kg, 58kg, 63kg, 69kg, 75kg (olympisch) - 55kg, 60kg (nicht-olympisch)

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung