Samstag, 26.10.2013

Weltmeisterschaften in Breslau

Oswald nach Bestleistungen Zwölfter

Gewichtheber Robert Oswald hat bei den Weltmeisterschaften in Breslau in der Gewichtsklasse bis 94 kg den olympischen Zweikampf mit zwei persönlichen Bestleistungen beendet.

Tatjana Kaschirina aus Russland gewann mit einer Zweikampfleistung von 332 kg den WM-Titel
© getty
Tatjana Kaschirina aus Russland gewann mit einer Zweikampfleistung von 332 kg den WM-Titel
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der 25-Jährige verbesserte seinen Höchstwert in der Gesamtwertung (350) sowie in der Einzeldisziplin Reißen (160) um jeweils drei Kilogramm. Die Goldmedaille gewann der Olympiazweite Alexander Iwanow aus Russland (402) vor dem Kasachen Almas Uteschow (397) und dessen Landsmann Wladimir Sedow (396). Im Stoßen sicherte sich Iwanow (222) ebenfalls den Titel, das Reißen gewann Alexander Makaranka (Bulgarien/180).

Bei den Frauen gewann Olympiasiegerin Tatjana Kaschirina aus Russland in der Gewichtsklasse über 75 kg mit einer Zweikampfleistung von 332 kg den WM-Titel vor der Chinesin Zhou Lulu (328) und Katarina Kuratana (Bulgarien/291). Im Stoßen verbesserte Kaschirina den Weltrekord von London um 2 Kilogramm auf 190 kg, während Zhou das Reißen (146) für sich entschied.

Das könnte Sie auch interessieren
Therese Stoll musste sich erst im Finale gegen Priscilla Gneto geschlagen geben

Judo-EM: Stoll sorgt mit Silber für starken deutschen Auftakt

Thomas Bach ist seit 2013 IOC-Präsident

Mutlu fordert von Bach Offenlegung aller Beraterverträge

Hirscher gratulierte den Teilnehmern zu ihrer Leistung

Soziale Kampagne gegen Übergewicht erfolgreich abgeschlossen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.