Donnerstag, 24.10.2013

Tischtennis-Weltcup in Verviers

Losglück für Boll - Ovtcharov mit Pech

EM-Rekordsieger Timo Boll hat bei der Vorrunden-Auslosung für den Tischtennis-Weltcup ab Freitag in Verviers das Glück auf seiner Seite gehabt.

Timo Boll ist in Verviers nach seiner Erkrankung wieder am Start
© getty
Timo Boll ist in Verviers nach seiner Erkrankung wieder am Start

Der Weltranglistenfünfte bekam in der Gruppe 2 lediglich den 16 Plätze tiefer notierten Jiang Tianyi als stärksten Gegner zugelost. Die beiden in Belgien aufschlagenden Chinesen wurden Europameister Dimitrij Ovtcharov und dem zweimaligen EM-Zweiten Patrick Baum zugelost: Der Olympia-Dritte Ovtcharov trifft bei dem 150.000-Dollar-Turnier auf den WM-Fünften Yan An und Baum auf den topgesetzten Weltranglistenzweiten Xu Xin.

In alle vier Dreier-Gruppen rückt am Freitag noch ein Qualifikant auf. Die jeweils zwei besten Spieler aus allen Gruppen ziehen ins Viertelfinale ein.

Boll, der erst am vergangenen Sonntag nach einmonatiger Zwangspause und EM-Verzicht (Schulterverletzung und Grippe) sein Comeback gegeben hatte, konnte gegen Jiang alle sechs bisherigen Duelle seit 2006 gewinnen. Ovtcharov verlor seinen bislang einzigen Vergleich mit Yan ebenso wie Baum sein einziges Match gegen Xu.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.