DVV gegen Kroatien, Türkei und Italien souverän

SID
Dienstag, 10.09.2013 | 19:46 Uhr
Die Auswahl der Türkei steht nach ihrem klaren Sieg gegen Weißrussland im EM-Viertelfinale
© getty
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Halbfinale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
NBA
Pistons@Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)

Die Türkei und Italien sind bei der Volleyball-EM der Frauen in Deutschland und der Schweiz souverän ins Viertelfinale eingezogen. Derweil bekommen es die deutschen Volleyballerinnen nach einem knappen 3:2-Sieg gegen die Niederlande im Viertelfinale der Heim-EM mit Kroatien zu tun.

Die erfahrenen Kroatinnen knüpften im Duell mit den in der Weltrangliste 13 Plätze besser eingestuften Niederländerinnen an die guten Leistungen aus der Vorrunde an. Bundestrainer Guidetti hatte bereits vor dem unangenehmen Gegner gewarnt: "Alle haben gesehen, wie viele Probleme uns Holland bereitet hat. Wenn wir gegen Kroatien spielen, bedeutet das, dass sie noch besser sind als Holland, also wird das ein richtig hartes Spiel für uns", so der Italiener.

Auch die Türkei, Italien und Frankreich erreichten die Runde der letzten Acht. Gegen den Weltranglisten-39. Weißrussland setzte sich das türkische Team um die Guidetti-Verlobte Bahar Toksoy im ersten Play-off-Spiel in Halle am Dienstag mit 3:0 (25:16, 25:13, 25:17) durch.

Belgien gegen Frankreich

Die Italienerinnen hatten in Zürich mit Polen ebenfalls keine Mühe und siegten 3:0 (25:22, 25:22, 25:13). Der Europameister von 2009 war in der Vorrunde überraschend nur Zweiter hinter European-League-Finalist Belgien geworden und musste deswegen den Umweg über die Play-offs nehmen. Die Belgierinnen treffen im Kampf um die Halbfinalteilnahme (Mittwoch, 17.30 Uhr) auf Frankreich, das im zweiten Abendspiel Tschechien mit 3:2 (20:25, 9:25, 25:23, 25:23, 20:18) bezwang.

Der EM-Dritte Türkei hatte den direkten Einzug in die Runde der letzten Acht als Zweiter in der deutschen Vorrundengruppe A verpasst. Nun bekommen es die Türkinnen am Mittwoch (17.00 Uhr) im westfälischen Halle mit Weltmeister Russland zu tun, Italien trifft in Zürich auf Titelverteidiger Serbien (20.30 Uhr).

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung