Nach Manipulationsvorwürfen gegenüber Spielerkollegen

Snooker-Star O'Sullivan rudert nach Kritik zurück

SID
Donnerstag, 19.09.2013 | 19:46 Uhr
Ronnie O'Sullivan ist bereits fünfmal Weltmeister gewonnen
© getty
Advertisement
NBA
Live
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn

Snooker-Superstar Ronnie O'Sullivan ist nach seinen Manipulationsvorwürfen gegenüber Spielerkollegen im Zuge des Skandals um Stephen Lee zurückgerudert.

"Meine Kommentare waren eine direkte Reaktion auf etwas, das mir am Herzen liegt: Die Integrität meines Sports", sagte der fünfmalige Weltmeister einen Tag nachdem der Billard-Weltverband WPBSA ihn aufgefordert hatte, Details und Namen zu nennen: "Ich habe mich dabei auf Gerüchte bezogen, die es vor Jahren auf der Tour gab, als alles noch etwas kleiner war. Wenn mir Manipulation bekannt gewesen wäre, wäre es an mir gewesen, meine Sorgen dem Verband zu melden."

O'Sullivan hatte am Dienstag per Twitter verbreitet, dass er den Manipulationsskandal in der Snookerszene für weit umfangreicher halte, als bisher angenommen. Der Engländer teilte mit, dass der ehemalige Weltranglistenfünfte Lee, der am Montag vom Sportschiedsgericht des Verbandes der Manipulation von Spielen in den Jahren 2008 und 2009 schuldig gesprochen worden war, nur "einer von vielen korrupten Spielern" sei. Daraufhin hatte die WPBSA den 37-jährigen O'Sullivan scharf kritisiert und ihn aufgefordert, Namen zu nennen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung