Nach Bombenanschlag in USA

Boston-Marathon soll 2014 stattfinden

SID
Mittwoch, 17.04.2013 | 10:36 Uhr
Mit Fassungslosigkeit reagierte die Welt auf den Terroranschlag beim Boston-Marathon
© getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 1
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 2
European Rugby Champions Cup
Saracens -
Ospreys
European Challenge Cup
Stade Francais -
London Irish
NBA
Warriors @ Grizzlies
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 1
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth

Trotz der tödlichen Bombenanschläge bei der 117. Auflage des Boston-Marathon wollen die Organisatoren den ältesten Stadtlauf der Welt auch im kommenden Jahr durchführen.

"Wir setzen uns dafür ein, diese Tradition mit dem 118. Boston-Marathon in 2014 aufrechtzuerhalten", sagte Thomas Grilk, Chef der Boston Athletic Association, am Dienstag.

Die Organisation kooperiert bei der Aufklärung des Anschlages im Zielbereich des Marathons, bei dem am Montag drei Menschen ums Leben kamen und über 170 verletzt wurden, mit den Behörden, um den oder die Täter zu finden. Daher könne man derzeit nur eingeschränkt Informationen an die Öffentlichkeit weitergeben.

Erste Hilfe schnell vor Ort

Die Stadt, so Grilk weiter, werde sich von den schockierenden Erlebnissen erholen: "Boston ist stark. Boston ist unverwüstlich. Boston ist unser Zuhause. Und Boston hat uns in den vergangenen 24 Stunden sehr stolz gemacht." 8500 Freiwillige und 1000 medizinische Fachkräfte hatten bei der Veranstaltung geholfen.

Viele von ihnen hatten nach den zwei Explosionen dafür gesorgt, dass die Verwundeten schnellstmöglich medizinisch behandelt wurden. 26.000 Läufer waren an den Start gegangen, mehr als 500.000 Menschen hatten die Straßen von Boston gesäumt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung