Weiter zwei Jahre im Amt

Gordon Rapp bleibt Präsident

SID
Samstag, 20.10.2012 | 19:06 Uhr
Der deutsche Benjamin Kleibrink (l.) bei den Olympischen Spielen 2012 in London
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Gordon Rapp bleibt an der Spitze des Deutschen Fechter-Bundes (DFB). Er wurde mit großer Mehrheit gewählt und bleibt somit für weitere zwei Jahre der Präsident.

Mit überwältigender Mehrheit wurde der Heidelberger Wirtschaftsjurist auf dem ordentlichen Fechtertag des Verbandes für zwei Jahre wiedergewählt, wie der DFB am Samstag mitteilte. Rapp steht dem Verband bereits seit 2000 als Präsident vor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung