Sonstiges

Haug Zweite beim WM-Rennen in Yokohama

SID
Anne Haug wurde beim vorletzten Rennen in der Triathlon-WM-Serie Zweite
© Getty

Anne Haug aus München hat beim vorletzten Rennen in der Triathlon-Weltmeisterschafts-Serie in Yokohama den zweiten Platz belegt. In einem Sprintfinale musste die Münchnerin sich nach 1:59,08 Stunden nur der Schwedin Lisa Norden knapp geschlagen geben.

Dritte wurde Maaike Caelers aus den Niederlanden. Haugs Teamkollegin Svenja Bazlen (Freiburg) beendete den Wettkampf auf Platz 19, Ricarda Lisk (Waiblingen) auf Rang 28. Anja Dittmer (Neubrandenburg) stieg mit Oberschenkelproblemen aus, Anja Knapps (Dettingen) Start hatte ein Magen-Darm-Virus durchkreuzt. In der Gesamtwertung ist Haug Fünfte und wahrte ihre Chancen auf eine WM-Medaille.

Bei den Männern belegte das deutsche Duo Franz Löschke (Potsdam) und Gregor Buchholz (Saarbrücken) die Ränge 16 und 27. Den Sieg sicherte sich der Portugiese Joao Silva in 1:48,44 Stunden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung