3:0 gegen Vaillante Sports Angers

Boll gewinnt mit Düsseldorf ETTU-Cup

SID
Sonntag, 20.05.2012 | 15:29 Uhr
Timo Boll konnte mit seinen Düsseldorfern den ETTU-Cup gewinnen
© Getty
Advertisement
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Tischtennis-Europameister Timo Boll hat mit Borussia Düsseldorf den ETTU-Europacup gewonnen. Der deutsche Rekordmeister setzte sich im zweiten Endspiel in heimischer Halle gegen Vaillante Sports Angers mit 3:0 durch.

Düsseldorf hatte das erste Spiel in Frankreich mit 3:1 gewonnen und feierte den 58. Titelgewinn in der Vereinsgeschichte sowie den vierten Triumph in dieser Spielserie nach 1987, 1995 sowie 2007.

Bereits im Auftakt-Einzel stellte Timo Boll mit einem souveränen 3:0 (11:4, 11:6, 11:5) gegen Benjamin Brossier die Weichen für den Titelgewinn, den Patrick Baum mit seinem Dreisatz-Erfolg gegen den Griechen Gionis Panagiotis endgültig absicherte. Den 3:0-Endstand stellte Christian Süß her, der den Tschechen Josef Simoncik in fünf Sätzen bezwang.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung