Als Gruppensieger im Viertelfinale

Badminton-EM: Deutsche Teams weiter

SID
Donnerstag, 16.02.2012 | 17:46 Uhr
Juliane Schenk führte die deutschen Frauen ins Viertelfinale
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Die deutschen Badminton-Teams haben bei den Europameisterschaften in Amsterdam jeweils als Gruppensieger das Viertelfinale erreicht.

Die Frauen um die WM-Dritte Juliane Schenk (Berlin) gewannen ihr zweites Gruppenspiel gegen Weißrussland 4:1 und spielen am Freitag gegen Frankreich um den Einzug ins Halbfinale. Die deutsche Männer-Auswahl setzte sich gegen Irland 5:0 durch und trifft nun auf die Gastgeber.

Bei der EM vor zwei Jahren in Warschau hatten beide Teams des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) Platz drei belegt. Die Bronzemedaille ist auch in Amsterdam das Ziel, zumal das die Qualifikation für die WM im Mai in Wuhan/China bedeuten würde.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung