Sonstiges

Geschäftsführer Endres verlässt Volleyball-Liga

SID
Geschäftsführer Thorsten Endres kündigt seinen Abschied an
© Imago

Der Geschäftsführer der Deutschen Volleyball-Liga, Thorsten Endres, verlässt die DVL zum 31. August und wird Administrativer Direktor des Europäischen Verbandes CEV in Luxemburg.

Thorsten Endres verlässt die DVL als Geschäftsführer der Deutschen Volleyball-Liga (DVL) zum 31. August. Er übernimmt eine Aufgabe als Administrativer Direktor des Europäischen Verbandes CEV in Luxemburg.

Das gab Endres im Rahmen der Bundesligaversammlung am Samstag in Zeuthen bekannt. Der 34-Jährige stand neun Jahre lang der DVL-Spitze.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung