Boll weiterhin die Nummer eins der Welt

SID
Mittwoch, 02.02.2011 | 15:41 Uhr
Timo Boll bleibt die Nummer eins der Weltrangliste
© sid
Advertisement
BSL
Live
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Timo Boll führt die Tischtennis-Weltrangliste auch im Februar weiter an. Dimitrij Ovtcharov bleibt zweitbester Deutscher auf Rang 15.

Timo Boll bleibt die Nummer eins der Tischtennis-Welt. Der 13-malige Europameister vom deutschen Rekordchampion Borussia Düsseldorf führt die Februar-Weltrangliste vor dem chinesischen Trio Wang Hao, Ma Lin und Ma Long an, obwohl er im Januar kein Pro-Tour-Turnier gespielt hat.

Wang Hao und Ma Lin haben ihren Rückstand daher verkürzt, es reichte jedoch nicht, um Boll zu stürzen. Der 29-Jährige führt hauchdünn mit acht Punkten Vorsprung.

"Natürlich ist es schön, weiterhin auf Platz eins zu stehen. Ich hoffe, dort auch noch lange bleiben zu können", sagte Boll. "Aber wie schon erwähnt bedeutet mir der Gewinn einer Einzelmedaille bei Weltmeisterschaften oder Olympischen Spielen mehr."

Dimitrij Ovtcharov (Orenburg/Russland) bleibt zweitbester Deutscher (15.) vor Bolls Doppelpartner Christian Süß (20.), der seinen Vertrag in Düsseldorf bis 2013 verlängert hat.

EM-Dritter Süß bleibt bei Borussia Düsseldorf

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung