Samstag, 04.12.2010

Deutsche Meisterschaft in Chemnitz

Steiner verteidigt DM-Titel erfolgreich

Matthias Steiner hat seinen Titel bei den deutschen Meisterschaften der Gewichtheber erfolgreich verteidigt. Der Olympiasieger stemmte in Chemnitz im Zweikampf 415 kg.

Gewichtheber Matthias Steiner wurde in Österreichs Hauptstadt geboren
© Getty
Gewichtheber Matthias Steiner wurde in Österreichs Hauptstadt geboren

Der Olympiasieger und Vizeweltmeister stemmte in Chemnitz im Zweikampf 415 kg und gewann damit im Superschwergewicht überlegen vor Andreas Müller (Eichenau/334 kg) und Daniel Novara (Roding/333) zum zweiten Mal die nationale Meisterschaft.

Steiners härtester Konkurrent, der frühere EM-Dritte Almir Velagic aus Speyer, hatte auf die DM wegen einer Ellbogenverletzung verzichtet.

Gewichtheber des Jahres

Bereits vor seiner erfolgreichen Titelverteidigung wurde Steiner zum zweiten Mal nach 2008 als Gewichtheber des Jahres geehrt. Sein Trainer Frank Mantek erhielt den Ehrenpreis des Bundesverbandes Deutscher Gewichtheber (BVDG), da sein Schützling im September in Antalya WM-Silber im Zweikampf sowie Gold im Stoßen gewonnen hatte.

Bei den Frauen wurde die frühere EM-Zweite Julia Rohde (Görlitz) ausgezeichnet, die nicht an den DM teilnahm.

Ex-Europameister Jürgen Spieß (Speyer) sicherte sich in der Klasse bis 105 kg den Meistertitel mit 377 kg vor Rene Horn (Frankfurt/Oder/364 kg) und Ingolf Keba (Tuttlingen/325). Der Gewichtheber des Jahres 2009 rehabilitierte sich damit für die aus seiner Sicht enttäuschend verlaufene WM, die er eine Gewichtsklasse tiefer nur als 22. abgeschlossen hatte.

Gewichtheber Steiner ist "Sportler des Monats"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.