DTB Pokal in Stuttgart

Erster Weltcup-Sieg für Philipp Boy

SID
Samstag, 13.11.2010 | 16:45 Uhr
Philipp Boy feiert den ersten Weltcup-Sieg seiner Karriere
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2

Philipp Boy hat beim DTB-Pokal in Stuttgart den ersten Weltcup-Sieg seiner Karriere erturnt. Der Cottbuser siegte deutlich Gael da Silva. Elisabeth Seitz wurde am Boden Dritte.

Vize-Weltmeister Philipp Boy hat beim DTB-Pokal in Stuttgart den ersten Weltcupsieg seiner Karriere gefeiert.

Der 23-Jährige aus Cottbus setzte sich im Reck-Finale mit 15,900 Punkten deutlich vor dem Franzosen Gael da Silva und Jeffrey Wammes aus den Niederlanden durch, die jeweils 15,175 Zähler erturnten.

Vor 4000 Zuschauern hatte zuvor die deutsche Mehrkampf-Meisterin Elisabeth Seitz aus Mannheim im Endkampf am Boden den dritten Platz belegt.

Boy weiter in Top-Form - Seitz stark

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung