Donnerstag, 02.09.2010

Volleyball

Heiße Phase der WM-Vorbereitung beginnt

Deutschlands Volleyballer gehen in die letzte Phase der WM-Vorbereitung. Endlich wird auch wieder verstärkt mit dem Ball trainiert und es stehen Testspiele auf den Programm.

Fehlt der Nationalmannschaft weiterhin verletzungsbedingt: Kapitän Sebastian Prüsener
© Imago
Fehlt der Nationalmannschaft weiterhin verletzungsbedingt: Kapitän Sebastian Prüsener

Mit zwei Länderspielen gegen den Olympia-Dritten Russland beginnen Deutschlands Volleyballer die heiße Phase der WM-Vorbereitung. Bei den Spielen am Freitag in Nordhausen (19.30 Uhr) und am Samstag in Dessau (16 Uhr) fehlt der erkrankte Libero Sebastian Prüsener im deutschen Aufgebot. Er soll bis zur Weltmeisterschaft vom 25. September bis 10. Oktober in Italien jedoch wieder fit sein.

"Russland hat in den vergangenen 20 Jahren eigentlich immer um die Medaillen mitgespielt und ist deswegen ein willkommener Gegner in der Vorbereitung", sagt Bundestrainer Raul Lozano. Der Argentinier will sich immer mit den Besten messen, "denn nur so sehen wir, woran wir noch arbeiten müssen".

Die Bilder des Tages - 2. September
Seit der WM 2007 in Neuseeland reisen Einheimische durch die Welt und versuchen, die Menschen für das neuseeländische Rugby zu begeistern. Oder zu verschrecken
© Getty
1/5
Seit der WM 2007 in Neuseeland reisen Einheimische durch die Welt und versuchen, die Menschen für das neuseeländische Rugby zu begeistern. Oder zu verschrecken
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0209/bdt-0109-us-open-rugby-tipsarevic-roddick-australian-football.html
Hiergeblieben! Im Australian Football geht's ordentlich zur Sache. Die Hawthorn Hawks wollen ihren Fans schließlich auch im Training etwas bieten
© Getty
2/5
Hiergeblieben! Im Australian Football geht's ordentlich zur Sache. Die Hawthorn Hawks wollen ihren Fans schließlich auch im Training etwas bieten
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0209/bdt-0109-us-open-rugby-tipsarevic-roddick-australian-football,seite=2.html
"I'm the World's Greatest!" So zumindest fühlt sich offenbar Janko Tipsarevic nach seinem Zweitrundensieg gegen Andy Roddick bei den US Open
© Getty
3/5
"I'm the World's Greatest!" So zumindest fühlt sich offenbar Janko Tipsarevic nach seinem Zweitrundensieg gegen Andy Roddick bei den US Open
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0209/bdt-0109-us-open-rugby-tipsarevic-roddick-australian-football,seite=3.html
Völlig aus dem Häuschen waren die Fußball-Fans der Philadelphia Unions nach dem 1:0-Sieg ihrer Mannschaft. Kein Wunder schließlich setzte man sich gegen keinen geringeren als Chivas de Guadalajara durch
© Getty
4/5
Völlig aus dem Häuschen waren die Fußball-Fans der Philadelphia Unions nach dem 1:0-Sieg ihrer Mannschaft. Kein Wunder schließlich setzte man sich gegen keinen geringeren als Chivas de Guadalajara durch
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0209/bdt-0109-us-open-rugby-tipsarevic-roddick-australian-football,seite=4.html
Wer kommt denn da angerauscht? Omar Infante von den Atlanta Braves kommt angegrätscht. Mets-Catcher Josh Thole fängt ganz sicher. Ist aber nicht Fußball, sondern Baseball
© Getty
5/5
Wer kommt denn da angerauscht? Omar Infante von den Atlanta Braves kommt angegrätscht. Mets-Catcher Josh Thole fängt ganz sicher. Ist aber nicht Fußball, sondern Baseball
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0209/bdt-0109-us-open-rugby-tipsarevic-roddick-australian-football,seite=5.html
 

Endlich wieder mit Ball

Nach vierwöchiger Trainingsarbeit mit dem Schwerpunkt Athletik-Aufbau freuen sich alle deutschen Spieler, dass der Ball wieder im Mittelpunkt steht.

Mit weiteren Länderspielen bei WM-Gastgeber Italien (10. und 12. September) sowie gegen Weltmeister Brasilien (17. September in Ludwigsburg, 19. September in Rüsselsheim und 21. September in Heidelberg) bereitet sich das deutsche Team auf den Saisonhöhepunkt vor. Bei der WM bekommt es die deutsche Auswahl in der Vorrunde in Triest mit Serbien (25. September), Europameister Polen (26. September) und Kanada (27. September) zu tun.

Der deutsche Kader: Lukas Bauer, Marcus Böhme (beide VfB Friedrichshafen), Christian Dünnes, Stefan Hübner (beide evivo Düren), Max Günthör, Denis Kaliberda, Ferdinand Tille (alle Generali Haching), Manuel Rieke (Netzhoppers Königs Wusterhausen), Georg Grozer (Rzeszow/Polen), Robert Kromm (Ural Ufa/Russland), Jochen Schöps (Odintsowo/Russland), Sebastian Schwarz, Patrick Steuerwald (beide Perugia/Italien), Simon Tischer (Ankara/Türkei), Björn Andrae (Kemerowo/Russland)


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.