Wegen Verletzung an Rückfuß und Achillessehne

DM: Hambüchen verzichtet auf zwei Geräte

SID
Mittwoch, 08.09.2010 | 10:45 Uhr
Fabian Hambüchen holte 2008 bei Olympia in Peking Bronze am Reck
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Fabian Hambüchen wird bei den deutschen Kunstturn-Meisterschaften am Wochenende in Berlin wegen seiner Probleme am Rückfuß und an der Achillessehne auf die Teilnahme am Boden und am Sprung verzichten.

Mehrkampf-Europameister Fabian Hambüchen wird bei den Turn-DM in Berlin wegen seiner Probleme am Rückfuß und an der Achillessehne auf die Teilnahme am Boden und am Sprung verzichten.

"Mein Ziel ist es, bei der Turn-WM in Rotterdam topfit an den Start zu gehen", sagte Hambüchen: "Um dieses Vorhaben nicht zu riskieren, verzichte ich nach Rücksprache mit meinem behandelnden Arzt Dr. Johannes Peil in Berlin auf meine starken Geräte Boden und Sprung."

Die Veranstaltung sei für ihn ein "Test hinsichtlich meines Saisonhöhepunktes, der Weltmeisterschaft in Rotterdam". Die DM ist gleichzeitig die Qualifikation für die WM in Rotterdam (8. bis 24. Oktober).

Hambüchen reist mit Handicap zu DM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung