DM: Hambüchen verzichtet auf zwei Geräte

SID
Mittwoch, 08.09.2010 | 10:45 Uhr
Fabian Hambüchen holte 2008 bei Olympia in Peking Bronze am Reck
© Getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Tag 3
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Fabian Hambüchen wird bei den deutschen Kunstturn-Meisterschaften am Wochenende in Berlin wegen seiner Probleme am Rückfuß und an der Achillessehne auf die Teilnahme am Boden und am Sprung verzichten.

Mehrkampf-Europameister Fabian Hambüchen wird bei den Turn-DM in Berlin wegen seiner Probleme am Rückfuß und an der Achillessehne auf die Teilnahme am Boden und am Sprung verzichten.

"Mein Ziel ist es, bei der Turn-WM in Rotterdam topfit an den Start zu gehen", sagte Hambüchen: "Um dieses Vorhaben nicht zu riskieren, verzichte ich nach Rücksprache mit meinem behandelnden Arzt Dr. Johannes Peil in Berlin auf meine starken Geräte Boden und Sprung."

Die Veranstaltung sei für ihn ein "Test hinsichtlich meines Saisonhöhepunktes, der Weltmeisterschaft in Rotterdam". Die DM ist gleichzeitig die Qualifikation für die WM in Rotterdam (8. bis 24. Oktober).

Hambüchen reist mit Handicap zu DM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung